TECHNISCHE INFORMATIONEN

TECHNISCHE INFORMATIONEN

Allgemeine Informationen

Funktion:
In der Regel wirken zwei Bremsbeläge auf die Trommel, das heißt, die Beläge werden üblicherweise gegen die umlaufende Trommel gedrückt. Die Kraftübertragung erfolgt eventuell über einen Seilzug, ein Gestänge, über Bremsflüssigkeit oder Druckluft.

Vorteile:

  • Geringe Betätigungskräfte durch innere Verstärkung (Servo-Effekt)
  • Bei leichten Fahrzeugen Verzicht auf Bremskraftverstärker möglich
  • Geschützt vor Korrosionseinflüssen
  • Geringer Abrieb (Bremsstaub auf der Felge)
  • Längere Lebensdauer als bei Scheibenbremsen
  • Einfach in die Feststellbremse integrierbar
  • Kostengünstig
  • Geringere Verglasungsgefahr der Bremsbeläge

Nachteile:

  • Aufwendigerer Bremsbelagwechsel als bei einer Scheibenbremse
  • Größere Empfindlichkeit gegenüber Reibwertschwankungen
  • Schlechte Wärmeabfuhr
  • Geringe thermische Belastbarkeit