TECHNISCHE INFORMATIONEN

TECHNISCHE INFORMATIONEN

Fading

Der Begriff Fading beschreibt das Nachlassen der Bremswirkung.

Fading tritt unter hohen Belastungen auf, unter anderem bei Alpenfahrten oder starkem Abbremsen, nachdem länger schnell gefahren wurde. Die dabei entstehenden hohen Temperaturen (bis ca. 700 °C) setzen Bindemittel aus dem Bremsbelag frei. Dadurch bildet sich ein Schmierfilm zwischen Bremsbelag und Bremsscheibe, der den Reibwert und somit auch die Bremsleistung verringert.

Um dem entgegenzuwirken, können die Bremsbeläge wärmebehandelt werden, sprich sie werden in einem weiteren Arbeitsschritt „geflämmt“. Hierbei treten alle ungehärteten Bindemittelanteile aus.